Der Verein Tourismus Fränkisches Saaletal Hammelburg e.V. hat sich am 04.04.2019 aufgelöst.
Diese Seite wird nicht weiter unterstützt und gepflegt. Sie wird zum Ende des Jahres 2019 abgeschaltet. Wir bedanken uns sehr für das bisherige Interesse an unserer Region und hoffen, dass sie auch weiterhin
dem Fränkischen Saaletal ihr Interesse schenken.

Informationen über das Fränkische Saaletal finden sie jetzt unter

www.frankens-saalestueck.de

www.facebook.com/frankens.saalestueck  

oder unmittelbar in den Web-Auftritten unserer Mitgliedsgemeinden

www.hammelburg.de, www.fuchsstadt.de, www.elfershausen.de, www.wartmannsroth.de, www.oberthulba.de, www.graefendorf.de

Trimberg

Trimberg, einstmalige zur Burg gehörende Siedlung von Bauern und Handwerkern, liegt zu Füßen der Trimburg. Mit seiner Burg und der Lage zwischen Berghang und Fränkischer Saale bietet Trimberg als weiterer Ortsteil der Marktgemeinde Elfershausen, ein höchst malerisches Bild.

Sehenswertes in Trimberg

Sehenswert in Trimberg ist die katholische Kirche St. Elisabeth aus dem 18. Jahrhundert, deren Hochaltar kunsthistorisch bedeutungsvoll ist. In der deutschen Literatur des Mittelalters tritt Trimberg mit zwei Persönlichkeiten auf. Hugo von Trimberg verfasste das umfangreiche Lehrgedicht „Der Renner“, und Süßkind von Trimberg war Minnesänger. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Homepage www.elfershausen.de unter der Rubrik „Allgemeines/Geschichte“.

Impressionen, Fotos, Bilder aus Trimberg