Gemeinde Wartmannsroth

Die Gemeinde Wartmannsroth ist eine zum größten Teil ländlich strukturierte Gegend.

Geographisch gesehen liegt die Gemeinde Wartmannsroth in der südlichen Rhön und hat eine Gesamtfläche von 53,4524 km². Die Einwohnerzahl betrug am 01.01.2009 2.449 Einwohner.

Gemeinde Wartmannsroth
Hauptstrasse 15
97797 Wartmannsroth
Tel +49(0) 9737 91020
Fax +49(0)9737 910222
Homepage http://www.wartmannsroth.de/

Öffnungszeiten
Montag – Freitag:           08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:                      18.00 – 19.00 Uhr

Wartmannsroth – Ortsteile

  • Dittlofsroda
  • Heiligkreuz
  • Schwärzelbach mit Neuwirtshaus
  • Völkersleier mit Heckmühle
  • Waizenbach
  • Windheim

Wartmannsroth – Impressionen

Wartmannsroth – Geschichte

Seit dem Münchener Vertrag von 1816 gehört Wartmannsroth zu Bayern. Die Einheitsgemeinde Wartmannsroth am 01.05.1978 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Dittlofsroda, Schwärzelbach mit Neuwirtshaus, Waizenbach, Wartmannsroth mit den Ortsteilen Völkersleier und Heiligkreuz und Windheim gebildet. Dies geschah aufgrund der Rechtsverordnung der Regierung von Unterfranken vom 12.04.1976 und der Ergänzung vom 11.04.1978.

Wartmannsroth – Landwirtschaft

In der Gemeinde Wartmannsroth wird die Landwirtschaft zumeist noch von kleinen bis mittleren Familienbetrieben geführt. Auch in Wartmannsroth ist zu erkennen dass sich die Landbewirtschaftung immer weiter auf die Vollerwerbsbetriebe verlagert.
Besonders erwähnenswert sind die in Wartmannsroth stark vertretenen landwirtschaftlichen Abfindungsbrennereien.

Wartmannsroth – Freizeit und Erholung

Das Gemeindegebiet Wartmannsroth weist ein dichtes Netzwerk von Rad- und Wanderwegen auf. Diese sind regional als sog. Nebenwanderwege ausgewiesen. Zudem befindet sich im Gemeindegebiet Wartmannsroth das Naturschutzgebiet „Unteres Schondratal“, welches nur Wanderern und Radlern zugänglich ist.

Wartmannsroth – Bildung

  • einen Kindergarten und 100 Kindergartenplätze mit 44 Kindern
  • eine Volksschule mit vier Lehrern für 67 Schüler

Previous post:

Next post: