Wandern im Saaletal – Rundweg Hammelburg 2

RundwanderwegHammelburg-2
  • Länge ca. 4,8 km
  • Zeitdauer: 2 Std.
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Aufstiegshöhenmeter: 230
  • Höhenlage: 170 – 400 m ü NN

Rundweg Hammelburg 2 (Ausgangspunkt Ochsenthal)

Variante 1 – Gegen Uhrzeigersinn

Zunächst Anstieg durch ein Waldgebiet von Ochsenthal zum Sodenberg. Nach
Verlassen des Waldes Anschlussmöglichkeit zum Rundweg 1. Rundweg 2 führt links
weiter durch das Naturschutzgebiet „Sodenberg – Gans“, vorbei am Aussichtspunkt
mit Rhönklub Gedenkstätte und anschließend durch das Waldstück „Hohes Haupt“.
Danach bergab durch Felder, nach ca. 1 km Rückweg parallel zur Fränkischen
Saale, vorbei an Morlesau – ein Abstecher ist empfehlenswert – und der Ruine
Arnstein auf der Ochsenthaler Straße hinauf nach Ochsenthal.

Variante 2 – Im Uhrzeigersinn

Der Weg verlässt den Ort auf der Ochsenthaler Straße Richtung Morlesau. Bereits
am Ortsausgang Abkürzungsmöglichkeit (Verbindungsweg von Ochsenthal nach
Diebach/Obereschenbach, Hinweisschild nach rechts folgen). Bei Morlesau dem
Weg weiter folgen, er führt am Sportplatz vorbei durch ein Waldstück. Am Ausgang
biegt der Weg nach rechts ab und führt über Felder bergan zumWaldgebiet „Hohes
Haupt“ und weiter bergauf zum Naturschutzgebiet Sodenberg – Gans, vorbei am
Aussichtspunkt mit Rhönklub Gedenkstätte. Erneut auf waldreichen Pfaden führt der
Weg steil bergab zurück nach Ochsenthal.

Wanderkarte ansehen/downloaden: Rundwanderweg Hammelburg 2