Der Verein Tourismus Fränkisches Saaletal Hammelburg e.V. hat sich am 04.04.2019 aufgelöst.
Diese Seite wird nicht weiter unterstützt und gepflegt. Sie wird zum Ende des Jahres 2019 abgeschaltet. Wir bedanken uns sehr für das bisherige Interesse an unserer Region und hoffen, dass sie auch weiterhin
dem Fränkischen Saaletal ihr Interesse schenken.

Informationen über das Fränkische Saaletal finden sie jetzt unter

www.frankens-saalestueck.de

www.facebook.com/frankens.saalestueck  

oder unmittelbar in den Web-Auftritten unserer Mitgliedsgemeinden

www.hammelburg.de, www.fuchsstadt.de, www.elfershausen.de, www.wartmannsroth.de, www.oberthulba.de, www.graefendorf.de

Sodenberg

sodenberg_fraenkisches_saaletal

Der Sodenberg, westlich von Hammelburg gelegen, weist sowohl naturkundliche, als auch kulturhistorische Besonderheiten auf. Im zeitigen Frühjahr verwandeln Märzenbecher, Küchenschellen und Adonisröschen die sonst eher karge Landschaft in ein blühendes Meer. Aber auch im weiteren Jahrsablauf bietet das Naturschutzgebiet um den Sodenberg zahlreichen Farn- und Blütenpflanzen, Brutvogelarten, Schmetter-lingen, Heuschrecken- und Grillenarten Lebensraum.

Vom einstigen Basaltabbau, der Mitte des 20. Jhdts. eingestellt wurde, zeugt noch heute ein tiefer Krater. Um „Spinnmagdkreuz“ und „Giselakreuz“ ranken sich geheimnisvolle Sagen.

Mehr Informationen: Touris-Info Hammelburg/Stadt Hammelburg